Das Museum

Von der Spätantike bis in die frühe Neuzeit: 1.500 Jahre faszinierender Geschichte der Region rund um Naturns auf einen Blick.

Das Prokulus Museum wurde im Mai 2006 unmittelbar gegenüber der international bekannten St. Prokulus Kirche errichtet.

Der völlig unterirdisch angelegte Museumsparcours macht 1.500 Jahre Geschichte der Region rund um Naturns lebendig. Vier Raum-Zeit Stationen führen durch die Epochen Spätantike, Früh- und Spätmittelalter und frühe Neuzeit. Die Videoprojektionen stellen die vier Zeitalter anschaulich und verständlich dar. Sie wurden mit Laiendarstellerinnen und Laiendarstellern aus der Gemeinde Naturns und der näheren Umgebung realisiert. Gräber des Seuchenfriedhofes berichten zudem vom Schrecken der Pest.

Im Museum sind außerdem die abgenommenen gotischen Fresken der Kirche zu sehen.

Der Museumparcours wurde so konzipiert, dass Führungen grundsätzlich nicht notwendig sind. Sollten Sie doch eine Führung durchs Museum wünschen, klicken Sie bitte hier:

Führung durch das Prokulus Museum

 
 

Die Öffnungszeiten des Prokulus Museums in Naturns im Detail inkl. Ruhetage und Feiertagsöffnungszeiten.

 
 

In einem vollkommen unterirdisch angelegten Museumparcours begegnen die Besucher den Ausstellungsobjekten dort wo sie jahrhundertelang weilten.